Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hier einige Auszüge aus Zeitungen wie "Freie Presse", die "Morgenpost", und dem "Vogtland Anzeiger".

Bei diesen Geigen spielt das Auge mit

Martina Piesendel aus dem Vogtland fertigt aus Streichinstrumenten filigrane Unikate

Von Caroline Staude

Erlbach - Bei ihr gibt's keine 08/15-Geigen! Martina Piesendel (29) ist jung, talentiert, und sie macht aus den zarten Streichinstrumenten filigrane Unikate!

Martina Piesendel (29) stellt ganz besondere Geigen her. Ihre Design-Geigen sind wahre Einzelstücke. Martina Piesendel (29) stellt ganz besondere Geigen her. Ihre Design-Geigen sind wahre Einzelstücke.

Die Frau aus dem Schwarzwald zog 2012 der Liebe wegen ins Vogtland. Hier entdeckte sie auch ihre Liebe zur Geige und zum Instrumentenbau. Nach ihrer Geigenbau-Ausbildung in Klingenthal arbeitet sie nun in ihrer eigenen kleinen Werkstatt unterm Dach an wahren Kunstwerken.

"An der Grundform der Instrumente hat sich ja seit Stradivari und Co. kaum etwas verändert", erklärt Piesendel. "Um seine eigene Handschrift zu entwickeln und einen neuen Stil einzubringen, muss man also kreativ werden."

Und kreativ ist die Geigenbauerin, die gerade noch den Meisterkurs besucht. "Meine erste besondere Geige hat das Motto Efeu", erzählt sie. "In Kleinstarbeit habe ich Efeuranken auf den Korpus gebracht, die F-Löcher haben die Form von Blättern."

Bei aller Kunst, die Instrumente lassen sich selbstverständlich auch problemlos spielen. "Die Efeu-Geige ist bereits verkauft (6 500 Euro). Als Nächstes wage ich mich an das Adler-Thema. Die F-Löcher sollen dann zum Beispiel Federn darstellen." Alle Infos unter design-geigenbau-piesendel.de.

 
An dieser Efeu-Geige arbeitete die Wahl-Vogtländerin ein halbes Jahr. Für 6 500 Euro wurde sie nun verkauft. An dieser Efeu-Geige arbeitete die Wahl-Vogtländerin ein halbes Jahr. Für 6 500 Euro wurde sie nun verkauft.
In Handarbeit entstehen besondere Motive auf den Geigen. In Handarbeit entstehen besondere Motive auf den Geigen.